mehr lichter

das festival läuft und ich mach mit. dieses mal ging es aus der innenstadt raus- nur der ernst reuter platz und die oberbaumbrücken fallen hierbei raus. genug geschrieben!

langer lulatsch mit s-bahn

der lange lulatsch mit dem alltäglichen festival of lights

der funky-funk-turm

geysier am knie

farbenspiel jwd, …

der bbi turm macht mit und es gibt außerdem dem big man team niemand.

nachdem dunkel gibt es licht

color full

die brücke

noch immer die brücke!

 

mal sehen ob ich nochmal los ziehe.

Das Feld was flog

als ich 2008 im urlaub war und nach neusten neuigkeiten aus berlin zu hause frog, bekam ich antgewortet das der flughafen tempelhof zu ist. diese nachricht überraschte mich sehr.

letztes jahr hörte ich das der ex-flughafen besetzt werden sollte. ich schmunzelte darüber, erschrak aber als unsere freunde und helfer unsere sonnenbad und auf-wiesen-rum-gammelende freunde mit gezogener waffe an ihrer lieblingsbeschäftigung hindern wollten. gruselige bilder!

nun ist das feld semi frei, ein hauch von freiheitlich demokratisch, wo jede/r alles machen darf, so lange es nicht verboten ist. =o/ nun ja ich schaute mir das mal an. das sind meine eindrücke:

da main thing!

r-a-d-a-r

once taxiway now run-way

an unarmed candy bomber!

what goes up must come down

traing bird

durchblick

sweet lady liberty

when i left the clouds came

ich hoffe sie gefallen euch und das ich auch die format probleme hinbekomme. tips nehme ich gerne an.