saisonstart BSC – a trip to dresden

on april 2nd the mighty bsc went to dresden to meet the local ruggers. turned out we werent that mighty. nevertheless enjoy the game impressions:

if you like it like it! i d like that a lot!
you can also visit me on facebook
or follow me on instagram.

sg velten bsc vs rk03, mar06

on march 06th, the sg velten bsc welcomed rk03 to their pitch north of berlin. the final score was 36 : 05, an unexpected victory. here some impressions from that rainy day.

if you like it like it! i d like that a lot!
you can also visit me on facebook
or follow me on instagram.

 

 

 

 

copyright andreas reich 2016

too busy at the moment

sorry that i didnt post photos as regular the last few weeks, but i had tons of work to cope with and i hade to get used to new cameras. in this post you will get some impressions from the BSC and BSV rugby fitness test. i used the opportunity to try out my new sony a7II. i am shooting with old canon fd lenses. hope you like them.

if you like it like it! i d like that a lot!
you can also visit me on facebook
or follow me on instagram.

bsc trip to paradise

jena paradis was the location the mighty bsc had to visit last saturday. to get down there the club actually organized a bus, what a great journey.
we reached the pitch as a whole team and quckly proceeded to get into gear. everyone was excited to get into the game. it was a nice game and since i dont feel like giving a opinionated games report, like the very charming commentator of jena, i wont get into further detail.
please find a few images attached.

large files available.
copyright andreas reich.
please respect the copyright!

bigmanstours[at]gmail.com

like me on facebook!

or help me by flattring me

or

buying my artwork!

das eisspiel

es war der erste richtig kalte tag in diesem winter und mein zweites spiel nach meinem comeback.
nach einer halbzeit war ich draußen und wieder an der kamera. ich hatte meine kleine, meine nicht sport kamera dabei, deshalb bitte ich den rauen character der bilder zu entschuldigen. das spiel war eng und kontaktreich. am ende stand es nach versuchen 2:2, nach punkten 12:16. well done dresden!

like me on facebook!

or help me by flattring me

or

buying my artwork!

vfr vs bsc

dieses spiel war einzigartig, so etwas habe ich noch nie erlebt, unglaublich, dass waren worte die gestern kurz nach der 60. minute öfters zu hören waren. was war geschehen? als der bsc in hannover ankam und sich der vfr beim warm machen war konnte man hektische telefonate vernehmen, der angesetzte schiedsrichter war nicht zum spiel erschienen. ein ersatz war ausfindig gemacht, einzig die tatsache das der unparteiische aus der mannschaft des gastgebers stammt war etwas seltsam, aber nun gut, der bsc war nicht hunderte km gereist um wieder nach hause zu fahren.

das spiel startete mit einem äusserst motivierten vfr. das auftreten zielte darauf den ersten treffer effektiv zu setzen und damit das spiel zu bestimmen. das gelang dem gastgeber sehr gut führte aber auch zu über-motiviertem verhalten, welches viel zu spät geahndet wurde. ein kollabierendes maul wurde gänzlich ignoriert, das sollte nicht die einzige fehlentscheidung werden. in kurzer zeit gingen die emotionen hoch und es wurden die einzigen beiden gelben karten verteilt, die das spiel sah. eine hannoveraner dritte reihe und der berliner hooker gingen in eine 10 minuten pause. aber auch danach wurde das spiel nicht ruhiger. im nachgespräch meinte ein bsc spieler nur ‚ich dachte bei drei vorwürfen würde einer gepfiffen werden,‘ er dachte falsch. die härte war über das gegebene mass auf beiden seiten. rache wurde die hauptaktion. das spiel entglitt dem eingesprungenen vollends. es wurde wenig versucht das spiel wieder in bahnen zu lenken die etwas mit rugby zu tun hatten. gegen der 60. minute wurde das spiel vorzeitig abgebrochen.

zu diesem zeitpunkt stand das spiel bei irgendwas in den 70ern zu null. keine glanzleistung des bsc. allerdings auch nicht der anderen beteiligten. ein schiedsrichter, der sehr schnell und richtig jeden berliner regelverstoss ahndete, dann sich aber als ein verfechter hannoverischen laissez-faire präsentierte und dann ein spiel mit nur zwei gelben karten abbricht. zu guter letzt der hannoveranische gastgeber. wenn man mit mehr als zehn versuchen führt, sollte man so erwachsen sein, bzw. die größe besitzen und auf faustkämpfe und spear tackles und ähnliches verzichten. ratlosigkeit herrscht nun wie mit dem spiel umgegangen werden soll. der grüne tisch wird sich freuen.

nichtsdestotrotz ein paar impressionen:

if you want to get on tour with me or if you need a photographer, just give me a shout via bigmanstours@gmail.com.

like me on facebook!

or help me by flattring me

or

buying my artwork!

bitte copyright beachten. please respect the copright